•  
  •  

letztes 'upload' am 18. Dezember 2021

Fotos der Wanderung:
Lindenberg, vom 16. Dezember 2021

eine Liste der bisherigen Wanderungen (seit 2013)

Wanderungen mit 3-4 Std. Wanderzeit


Donnerstag,

20. Januar 2022

Wanderung, 3 - 4 Std.
am dritten Donnerstag im Monat

Der Wanderweg auf dem Zugerberg führt uns über das Hochmoor zum Rest. Pfaffenboden.
  • Treffpunkt: 08.10h Engelwiese
  • Wanderzeit ca 3.5 Std.
  • Mittagessen im Restaurant / Restaurantbesuch nur mit Covid-Zertifikat
  • Auskunft und Anmeldung bis Mittwoch, 19. Januar 12.00h      
  • bei René Moser  044 761 22 19 / oder Mail > siehe gelber Button rechts

Donnerstag,

17. Februar 2022

Wanderung, 3 - 4 Std.
am dritten Donnerstag im Monat

Wir wandern von Hausen a/A via Näfenhäuser am Kloster Kappel vorbei nach Rifferswil und via 'Paradisli' nach Affoltern.
  • Treffpunkt: 09.10h Engelwiese
  • Abfahrt 09.20h mit Bus 212 nach Affoltern und weiter nach Hausen
  • Wanderzeit ca 3.5 Std.
  • Mittagessen im Restaurant / Restaurantbesuch nur mit Covid-Zertifikat
  • Auskunft und Anmeldung bis Mittwoch, 16. Februar 2022 12.00h      
  • bei Heinz Keller 044 761 84 74 / oder Mail > siehe gelber Button rechts

... sind in der Regel am 3. Donnerstag im Monat
Seit Februar 2015 ist  Vreni Fanger die Ansprechperson für diese Wanderungen.




Vreni Fanger, Hans Reifler, Kathrin Noser, Ursi Hug, René Moser und Heinz Keller organisieren im Team diese Wanderungen.

Organisiert vom Team der Wanderleiterinnen und Wanderleiter von OTTENBACH60plus.
Das heisst nicht, dass Sie über 60 sein müssen.
Kommen Sie mit, wenn Sie sich in unserer Gruppe wohlfühlen.

        Eine Tour wird in der Regel ein- bis zweimal rekognosziert und zu zweit 'abgewandert'.
        Der *Wanderbeitrag beträgt neu Fr. 5.00 (bisher Fr. 3.00) und wir am Wandertag eingezogen.
          (*Beschluss der Wanderleiterinnen und Wanderleiter vom 23.01.2020)

Diese Wanderungen werden wie folgt bekannt gemacht:
  • auf dieser Seite
  • den Teilnehmern der Wanderung meistens bereits bei der Wanderung im Vormonat
  • im Veranstaltungskalender in der Freitag-Ausgabe des Affoltern Anzeigers
  • per Mail, wenn wir eine aktuelle Mailadresse haben*


Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Wanderungen sind für VERSICHERUNGSSCHUTZ selber zuständig.


Eine humorvolle Geschichte


"Sicherheit für Wandergruppen" als Pdf herunterladen

'Gschichte vo hie und hütt' von Pedro Lenz
kopiert aus SCHWEIZER ILLUSTRIERTE

Wird unsere Gruppe auch so wahrgenommen?

Seite aktualisiert am 13. Januar 2022 / str
#a2cf6a